Seriennahe Technologien für hochbelastete hybride Multilayer-Crashstrukturen

hybCrash

Im Projekt “hybCrash” entwickeln die beteiligten Institute neuartige Hybridwerkstoffe mit dem Ziel, die vorteilhaften Eigenschaften von Leichtmetallen und Faser-Kunststoff-Verbunden zu vereinen.
Das Vorhaben „hybCrash“ wird im Rahmen der Richtlinie „Forschungsinfrastruktur und Forschungsprojekte im Bereich anwendungsnaher öffentlicher Forschung“ gefördert aus Mitteln des Freistaates Sachsen sowie der Europäischen Union (Fonds für regionale Entwicklung).

Unsere Projekte

Copyright © 2020 Leichtbau-Allianz Sachsen e.V.